Durch unsere spezifische deutsch-chinesische Unternehmensstruktur sowie unsere langjährige Erfahrung sind wir in der Lage, unseren Kunden sieben klare Vorzüge zu bieten. In der Kombination dieser Aspekte heben wir uns von unseren Wettbewerbern ab. Nehmen Sie uns beim Wort!

1. Permanente Kundenbetreuung in Deutschland / Europa

Unsere Vertriebsmitarbeiter und Applikationsingenieure diskutieren alle wichtigen Aspekte einer Kundenanfrage direkt beim Kunden in Deutschland / Europa. Wir sind stetig für unsere Kunden in Deutschland erreichbar, vor und nach der Lieferung. Es gibt keine Notwendigkeit einer aufwendigen Kommunikation über Ländergrenzen und Zeitzonen hinweg. Selbstverständlich basieren alle Angebote, Verträge und Garantiezusagen auf deutschem Recht. Vertragspartner für den deutschen / europäischen Kunden ist immer die Veekim Aktiengesellschaft in Hamburg. Wir verzichten bewusst auf zusätzliche Vertriebsstufen oder Händler.

2. Eigene Produktionsprozesse

Wir unterhalten eine eigene Entwicklungsabteilung, die sich stetig mit kunden- und produktrelevanten Themen auseinandersetzt. Deshalb kopieren wir nicht einfach, sondern entwickeln unsere eigenen Produkte für kundenspezifische Anwendungen! Der patentgeschützte, mehrpolig gesinterte Radialring ist hierfür der beste Beweis. Auch unsere Produktionsprozesse werden ständig verbessert, von neuen Materialzusammensetzungen, verbesserten Sintertechnologien bis hin zu modernen Methoden der mechanischen Bearbeitung von Permanentmagneten.

3. Beteiligung an einer Rohstoffmine

Wir halten einen Minderheitsanteil an einer Rohstoffmine für Seltene-Erden-Metalle in Baotou (im Norden Chinas) und arbeiten sehr eng mit dieser Mine zusammen. Dadurch sind wir in der Lage, sowohl Einfluss auf die Preise als auch auf die Verfügbarkeit von Rohstoffen zu nehmen. Wir können somit unseren Kunden sehr wettbewerbsfähige Preise bieten und auch längerfristige Rahmenverträge abschließen.

4. Integrierte Magnetfertigung

Wir sind ein ‚klassischer’ Hersteller von Permanentmagneten. Alle wichtigen Produktionsstufen finden in unseren eigenen Werken statt – vom Pressen und Sintern der Magnete bis hin zur mechanischen Bearbeitung und der Galvanik. Somit können wir auch den optimalen Einfluss auf die Produktqualität nehmen und den Produktionsprozess aber auch die Magnetentwicklung stetig optimieren. Durch unsere Fertigungstiefe können wir unseren Kunden auch eine hohe Flexibilität anbieten, beispielsweise bei starken Nachfrageschwankungen oder auch bei Zeichnungsänderungen.

5. Modernes Testzentrum mit umfangreichen Protokollen

Wir verfügen über ein eigenes Testzentum mit modernstem Equipment. Neben dem üblichen Hysterese Graph Test, bieten wir auch Salznebeltests, Feuchtigkeits- & Temperaturtests, 3D Vermessungen, Messung der Oberflächendicke sowie PCT (‚Pressure Cooking Test’) und HAST (Highly Accelerated Stress Test) an. Allen unseren Kunden liefern wir zu jedem Produktionslos umfangreiche Protokolle solcher Tests. Nur so können wir eine stetig gleichbleibende Produktqualität liefern.

6. Eigene Montagelinie für Magnetsysteme

Um Kosten und Aufwendungen zu reduzieren interessieren sich viele unserer Kunden für ganze Baugruppen bzw. Magnetsysteme. Für die Antriebstechnik bieten wir beispielsweise komplette Rotoren an, die mit Permanentmagneten bestückt sind. Wir sind in der Lage, selbst aufwendige und technisch anspruchsvolle Baugruppen zu montieren und zu testen. Es wurde eine eigene Montagelinie hierfür eingerichtet. Die wichtigen Bauteile, die wir nicht selbst fertigen, kaufen wir bei befreundeten Partnerfirmen zu – wie z.B. Wellen, Rotorbleche oder auch Kunststoff-Spritzgussteile. Wir stehen stets in engem Kontakt zu diesen Partnerfirmen und haben in Shanghai eigens zu diesem Zweck ein ‚Kompetenzzentrum Magnetsysteme’ mit einem Team aus Einkäufern und Ingenieuren eingerichtet.

7. Kommissionslager in Hamburg

Einige unserer Kunden haben einen stark fluktuierenden Bedarf an Magneten. Da wir von einer durchschnittlichen Produktions- und Lieferzeit von ca. 6-8 Wochen ausgehen (bei normaler Seefracht) könnten schnell Lieferengpässe entstehen. Um solchen Problemen vorzubeugen, bieten wir unseren Kunden ein Kommissionslager in Hamburg an. Nach Absprache mit dem Kunden bevorraten wir uns in Hamburg beispielsweise mit einem durchschnittlichen Bedarf von 2-3 Monaten. Somit kann unser Kunde auch ganz kurzfristig größere Lieferlose abrufen.